Feierlicher Abschluss der „VOLL LEBEN!“-Jugendwallfahrt

Die österreichweite Jugendwallfahrt ging heute mit einem Festgottesdienst, dem Kardinal Schönborn vorstand, zu Ende. Hunderte Jugendliche feierten gemeinsam mit den Bischöfen und den anwesenden PilgerInnen eine Messe voll Leben und mitreißender Musik.

Drei Tage stand Mariazell im Zeichen der „VOLL LEBEN!"-Jugendwallfahrt, zu der die österreichischen Bischöfe Jugendliche aus ganz Österreich eingeladen haben. Beim feierlichen Abschlussgottesdienst betonte Kardinal Schönborn in seiner Predigt, wie beeindruckt er von den Jugendlichen sei und wie dankbar für die unzähligen Begegnungen mit ihnen.

Beeindruckt und zufrieden von den vergangenen Tagen zeigten sich auch die OrganisatorInnen der Jugendwallfahrt - die Katholische Jugend, die Jugend der Erneuerungsbewegungen und der Mittelschüler-Kartell-Verband.

„Die vergangenen drei Tage waren für alle sehr bereichernd. Es ist toll zu sehen, wie viel Spaß es den Jugendlichen hier gemacht hat und dass sie aufgeladen 'VOLL LEBEN!' den Heimweg antreten. Die Jugendlichen und Bischöfe haben zahlreiche und unterschiedliche Möglichkeiten gehabt - von Frage- und Diskussionsrunden bis zu einem gemeinsamen Fußballmatch, sich auf Augenhöhe zu begegnen und auszutauschen. Besonders beeindruckend war für mich die Offenheit, mit der Jugendliche und Bischöfe aufeinander zugegangen sind", fasst Stephan Bazalka, ehrenamtlicher Vorsitzender der Katholischen Jugend Österreich, zusammen.

„Wir durften hier bei der Gottesmutter von Mariazell eine junge und begeisternde Kirche erleben, die mit Freude erfüllt ist. Es waren Tage voll Leben, an denen sich Jugendliche und Bischöfe im Gebet und im Austausch ermutigt haben für eine Kirche der Zukunft. Gestärkt durch diese Erfahrung der Einheit gehen wir zurück an unsere unterschiedlichen Plätze, um Zeugen für Christus zu sein", resümiert Otmar Spanner für die Koordinierungsstelle der Jugend der Erneuerungsbewegungen und Neuen Gemeinschaften.

„Ich bin froh, dass ich mit so vielen Jugendlichen diese spannenden, emotionsreichen Tage in Mariazell erleben durfte. Es berührt mich jedesmal aufs Neue zu erleben, wie verbindend der Glaube ist. Gemeinsam können wir so viel bewegen, gemeinsam können wir Kirche bauen. Der MKV wird sich auch weiterhin genau dafür stark machen," so Michael Wilim, Bundesobmann des Mittelschüler-Kartell-Verbandes.

Die österreichweite Jugendwallfahrt fand vom 13.-15. August unter dem Motto „VOLL LEBEN!" in Mariazell statt. Nun fahren die Jugendlichen bereichert von vielen tollen Erfahrungen und Begegnungen nach Hause. „Wir hoffen, dass sie viel von dieser Freude und Begeisterung mit in ihren Alltag nehmen, davon berichten und es mit anderen teilen", so die OrganisatorInnen abschließend.

 

 

 

 

 

 

 

 

| Teilen auf
Katholische Jugend Österreich, Johannesgasse 16/1, A-1010 Wien. T (+43) (0)1/512 16 21 F (+43) (0)1/513 94 60 E office@kath-jugend.at I Impressum